Unser Trompeter Bernhard Diehl spielt neben seiner Tätigkeit im Quintetto Inflagranti regelmässig in verschiedenen Orchestern und widmet sich mit grosser Freude auch dem Unterrichten. Seit 2020 arbeitet er zudem als Geschäftsführer in Südbaden - Südwürttemberg beim Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V in der Friedensarbeit.

 

 

Nach dem Abitur studierte er an der Musikhochschule Zürich bei Claude Rippas (Orchesterdiplom). Danach folgte ein künstlerisches Aufbaustudium in der Konzertklasse bei Markus Mester an der Hochschule für Musik in Stuttgart (Konzertreife mit Auszeichnung).

 

Als Grenzgänger aus Radolfzell am schönen Bodensee und mit dem Amt des Ortsvorstehers bekleidet trägt Bernhard zumindest innerhalb des Quintetto Inflagranti zum gutnachbarschaftlichen Verhältnis zwischen Europa und der Schweiz bei.

Mittelbergsteig 19

CH-8044 Zürich

+41 (0)76 375 15 72

info (at) quintettoinflagranti.ch