Die Melodiven und das Quintetto Inflagranti feiern gemeinsam Weihnachten. 

 

Stille Nacht, einsame Nacht war einmal. Fertig mit Spiegelei-Lamento und «Kevin allein zu Hause»-Fernsehabend. Dieses Jahr haben die fünf Inflagranti- Herren das Lametta montiert, sich herausgeputzt und ihre weiblichen Pendants, die Melodiven, zur gemeinsamen Weihnachtsfeier eingeladen. Doch wenn neben den unpassenden Krawatten- und Kochtopfgeschenken auch Jingle Bells immer wieder ohrwurmt, ist die Bescherung vorprogrammiert.

 

Das Zusammenspiel der fünf Vollblutsängerinnen mit den passionierten Blechbläsern verspricht ein musikalisch opulentes Weihnachtsfest. In gewohnt subtilen und witzigen Arrangements entdecken die beiden Ensembles das Weihnachtsrepertoire von Angels Carol bis zur Zäller Wienacht neu und überraschen sich gegenseitig mit stilistischen Ausflügen zurück in Venedigs Renaissance-Zeiten oder an den Broadway.

Aus ihrem reichhaltigen und abwechslungsreichen Repertoire werden die Melodiven und das Quintetto Inflagranti – mal gemeinsam, mal im Wechselspiel – bekannte und weniger bekannte weihnachtliche Musik erklingen lassen. Dabei werden Stücke aus J.S. Bach‘s Weihnachtsoratorium ebenso zu hören sein wie jazzig arrangierte amerikanische Weihnachtslieder wie «White Christmas» oder verschiedene Versionen des Klassikers «Jingle Bells». Dazwischen gesellen sich – feinfühlig inszeniert – weniger weihnachtliche musikalische Zaungäste von Giovanni Gabrieli über Sting bis hin zu «Diamonds are a Girl’s best Friend». (Dauer des Programms ca. 70 Min)

 

AUFFÜHRUNGEN

2. Dezember 2022, 20:30 Uhr – Christchindlimärt Bremgarten

14. Dezember 2022, 19:30 Uhr – Ref. Kirchgemeindehaus Erlenbach

15. Dezember 2022 – Lokremise St.Gallen

16. Dezember 2022, 20:15 Uhr – Kulturfabrik Biglen i.E.

18. Dezember 2022, 17:00 Uhrt – Südpol (grosser Saal der Musikschule) Luzern

 

Mittelbergsteig 19

CH-8044 Zürich

+41 (0)76 375 15 72

info (at) quintettoinflagranti.ch